print-logo

Spielregeln

VWG SUP-Cup Oldenburg

 

Stand-Up-Paddling (SUP)


Stand-Up-Paddling ist eine neue Sportart aus den USA, die gerade auf dem Europäischen Markt Wurzeln schlägt. Hierbei handelt es sich um eine Art des Paddelns im Stehen auf einem größeren Surfbrett. Mittlerweile gründen sich auch in Deutschland die ersten Verbände, die entsprechende Rennen ausrichten.

 

Wir werden auf der Hafenlust Oldenburg, Ahoi 2016, in Zusammenarbeit mit der Oldenburger Firma „stand-up-paddler.de“  erneut den offiziellen VWG SUP-CUP Oldenburg austragen. Dieser Wettkampf wird in drei Kategorien unterteilt und ist offiziell die einzige Niedersächsische Landesmeisterschaft, anerkannt vom Deutschen Wellenreiterverband (DWV) und der German SUP Federation.

    

 

 

 

 

 

TEAMRENNEN:
Samstag:
Maximal 8 Teams!
Das Rennen wird als Staffel über 3x300m auf Einheitsboards gefahren. Als Staffelholz dient das Paddel, das an den nächsten Starter übergeben werden muss. Eigene Paddel sind möglich, ansonsten werden auch Paddel gestellt. Das Team besteht aus mindestens 3 Startern + Ersatzfahrern. Gestartet wird im Hafenbecken vor dem Schwan. Die Teams werden mit Trikots/Lycras ausgestattet. Werbeanbringung ist an Beinen und Armen möglich. Das Rennen findet im K.O. Verfahren zwischen jeweils 2 Teams statt. Maximale Anmeldezahl besteht bei 8 Teams.

 

EINZELRENNEN:

Sprint: Samstag:
Maximal: 32 Starter
Strecke: 700m mit 350m je Schenkel und einer Boje gegen den Uhrzeigersinn zu umrunden.
Der Start findet vom Wasser aus statt. Freie Board und Paddelwahl. Alle Fahrer werden mit Trikots/Lycras ausgestattet.

 

Long Distance: Samstag:
Teilnehmerzahl unbegrenzt
Strecke: 8000m mit je zwei 4km Schenkeln.
Der Start findet vom Wasser aus statt. Freie Board und Paddelwahl. Alle Fahrer werden mit Trikots/Lycras ausgestattet.
 
Damen fahren im Sprint und auf der Langstrecke in den Herrenrennen mit, werden aber separat gewertet.

 

KINDERRENNEN:
Das Kinderrennen findet als Zeitfahren zwischen den Vor- und den Hauptläufen am Samstag direkt im Hafenbecken von Oldenburg statt. Kinder können eigene Boards/Paddel oder die Boards des Teams Stand-Up-Paddler nutzen. Das Rennen findet über eine verkürzte Strecke von ca. 200m mit Zeitmessung statt. Das schnellste Kind gewinnt.

 

JETZT HIER ANMELDEN

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Thema unter:

post

© Copyright Hafenlust Oldenburg - 2017. All rights reserved :: Impressum ::

Information